Pferdegesundheit & Training für tieferes Verständnis! 

Pro-Equi: Wissen hilft, Liebhaben reicht nicht
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
ab 360,00 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: keine
In den Warenkorb

Das Angebot beinhaltet:
  1. Kompensationswunder Pferd verstehen 
  2. Früherkennung von Problemen 
  3. Fitness- und Gesundheitscheck 
  4. Biomechanik und Ganganalyse 
  5. Praktische Übungen & Trail-Hindernisse 
  6. Stärkung der Bindung


Pro-Equi: Wissen hilft, Liebhaben reicht nicht

Produktbeschreibung

Pferdegesundheit & Training für tieferes Verständnis! 

Titel: Pferdegesundheit und -training für mehr Verständnis und Bindung
Kompensationswunder Pferd, Probleme im Bewegungsapparat frühzeitig erkennen und Anatomie verstehen.

Inhalt: Tauche mit uns, Diana Tiebes und Anja Schwien, in die Welt der Pferdeanatomie, Biomechanik und Ganganalyse ein, um frühzeitig körperliche Probleme zu erkennen. Wir verbinden Theorie und Praxis, um dein Pferdeverständnis auf ein neues Level zu heben.

Themen:
  1. Kompensationswunder Pferd verstehen 
  2. Früherkennung von Problemen 
  3. Fitness- und Gesundheitscheck 
  4. Biomechanik und Ganganalyse 
  5. Praktische Übungen & Trail-Hindernisse 
  6. Stärkung der Bindung 

Praxis und Theorie: In kleinen Gruppen (6-8 Teilnehmer) mit deinem eigenen Pferd bieten wir intensive Praxis und fachkundige Anleitung. Theoretische Inhalte werden in einem Skript festgehalten. Es werden auch Knochenpräparate zur Ansicht und für ein besseres anatomisches Verständnis zur Verfügung stehen.

Ort:
Unser Kurs findet im weitläufigen Extreme Trail Park NRW statt, der optimale Bedingungen für Übungen und eine sichere Umgebung für die Verbesserung der Geländesicherheit bietet.

Ziel des Kurses:
Erweitere deine Fähigkeiten und die deines Pferdes auf ein neues Niveau! Dieser Kurs fördert nicht nur die Gesundheit deines Pferdes, sondern stärkt auch die Bindung zwischen dir und deinem treuen Begleiter.

Rahmeninformationen:
  • Dauer: 2 Tage (mit möglichen Schwankungen je nach teilnehmenden Pferden).
  • Zeiten: Samstag 10 bis 16 Uhr, Sonntag 10-14 Uhr (Zeit für eure Fragen)
  • Teilnahmegebühr: 360€ mit eigenem Pferd, 130€ als Zuschauer (unbegrenzt).
  • Teilnehmerzahl: Begrenzt auf 6-max. 8 Teilnehmer mit eigenem Pferd.
  • Mindestanzahl Pferde: Mindestens 6 Pferde pro Kurs als Anschauungsobjekte. 
 

Veranstaltungsbedingungen:

  • Nur Pferde, die haftpflichtversichert, gesund und zum Veranstaltungszeitpunkt frei von ansteckenden Krankheiten sind, dürfen teilnehmen.

  • Teilnehmer stellen den Veranstalter von allen Ansprüchen für Sach- und Vermögensschäden frei, sofern diese nicht durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Handeln des Veranstalters oder seiner Hilfspersonen entstanden sind.

  • Kinder und Jugendliche dürfen nur unter Aufsicht eines Erziehungsberechtigten oder einer von ihm beauftragten volljährigen Person teilnehmen.

  • Den Anweisungen des Veranstalters und seiner Beauftragten ist Folge zu leisten. Der Veranstalter kann ein Pferd wegen nicht passender oder nicht geeigneter Ausrüstung oder wegen gesundheitlicher Risiken jederzeit von der Teilnahme ausschließen.

  • Kann oder darf ein Teilnehmer an der Veranstaltung nicht teilnehmen, so verfällt die Teilnahmegebühr.

  • Der Veranstalter behält sich die Absage der Veranstaltung vor, wenn sich bis 7 Tage vor Kursbeginn nicht mindestens 4 Teilnehmer verbindlich angemeldet haben. Eventuell bis dahin von Teilnehmern geleistete Zahlungen werden in diesem Fall umgehend an sie zurückerstattet.


    Widerrufsrecht 

  • Ausschluss des Widerrufrechtes nach § 312b Abs. 3 BGB (Dienstleistung im Bereich Freizeitgestaltung)
     

    Rücktritt des Teilnehmers 

    Sie können bis einen Tag vor dem 1. Kurstag vom Kurs zurücktreten, wenn Sie einen Ersatzteilnehmer stellen. Der Ersatzteilnehmer und dessen Pferd müssen die AGB’s anerkennen und die geforderten Bedingungen erfüllen. Wir erstatten den Kursbeitrag nicht zurück. Sie müssen die Zahlung von dem Ersatzteilnehmer selber einfordern. Über den Wechsel des Teilnehmers müssen Sie den Veranstalter schriftlich, per E-Mail informieren.

    Treten Sie von Ihrem Kursplatz zurück, ohne einen Ersatzteilnehmer zu stellen, so fallen bis 1 Monat vor Kursbeginn 30,- € Aufwandsentschädigung an. Bei Rücktritt nach diesem Zeitpunkt erfolgt keinerlei Rückerstattung mehr. (Wie z.B. Erkrankung/Verletzung von Pferd und/oder Mensch)
    (Wir raten Ihnen dringend an, eine Seminar/Reiserücktrittsversicherung bzw. Abbruchversicherung abzuschließen! Hier können Sie sich, je nach Leistungsumfang, schon kostengünstig gegen den finanziellen Schaden absichern, der Ihnen durch eine Nicht-Teilnahme oder einen Abbruch des Kurses entstehen könnte.)
    Kann der angemeldete Kursteilnehmer sein angemeldetes Pferd nicht zu dem gebuchten Kurs/Seminar mitbringen, so besteht für den Veranstalter keine Verpflichtung, ein Leihpferd zu stellen. Sie können aber ein anderes Pferd mitbringen.

    Rücktritt und Kündigung durch den Veranstalter 

    Der Veranstalter ist in folgenden Fällen berechtigt zurückzutreten oder zu kündigen:

    Ohne Einhaltung einer Frist:

  • Wenn der Kursteilnehmer die Durchführung eines Kurses/Seminars ungeachtet einer Abmahnung nachhaltig stört, oder das Verhalten gegenüber dem Pferd nicht fair und tierschutzrechtlich konform ist.
  • Das Pferd gefährliche Verhaltensweisen zeigt, indem es beispielsweise Menschen oder andere Pferde attackiert, gezielt schlägt, beißt, steigt usw. (Hierzu können gerne vorab gesonderte Kurse oder Einzelcoachings gebucht werden. Bitte entsprechend anfragen).
  • Absagen durch den Veranstalter aufgrund höherer Gewalt 

    Wird ein Kurs infolge, bei Ausschreibung nicht vorhersehbarer, höherer Gewalt, z.B. Epidemien, hoheitlichen Anordnungen, gefährlichen Wetterlagen mit offizieller Warnung durch den deutschen Wetterdienst oder vergleichbaren Fällen erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so ist der Veranstalter berechtigt, den Kurs /das Seminar an einem Ersatztermin durchzuführen oder ausfallen zu lassen. Es besteht kein Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr. Darüber hinaus können keine Ansprüche (z.B. für Stornokosten des Hotels, geplatzte Urlaubsplanung etc.) geltend gemacht werden.

  • Das Pferd offensichtlich krank ist, unter Schmerzen leidet, lahmt oder in schlechtem Allgemeinzustand ist.
  • Wenn die Kursgebühr nicht vollständig gezahlt wurde bis 1 Woche vor Kursbeginn:
  • Wenn die festgelegte Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wurde. In diesem Fall wird der Teilnehmer schriftlich, per E-Mail informiert und die Zahlung in voller Höhe erstattet. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden (geplatzte Urlaubsplanung, Kosten für Hotelzimmer etc.)

Diesen Artikel haben wir am 26.01.2024 in unseren Katalog aufgenommen.